Kiel


 Kiel hat sich in den letzten Jahren zu einem der wichtigsten deutschen Kreuzfahrthäfen entwickelt. In den letzten Jahren vermeldete der Kieler Hafen bis zu 125 Anläufe von mehr als 25 verschiedenenen Kreuzfahrtschiffen. Mehr als 350.000 Passagiere gehen im Kieler Hafen an oder von Bord eines Kreuzfahrtschiffes.

 Kreuzfahrthafen KielIm Juni 2013 hat Kiel im Ostuferhafen den vierten Liegeplatz für Kreuzfahrtschiffe in Betrieb genommen. Schon davor setzte der Hafen mit drei modernen Passagierterminals in unmittelbarer Innenstadtlage bei der Abfertigungsqualität Maßstäbe. Dafür hat man in den vergangenen Jahren mit Unterstützung des Landes Schleswig-Holstein insgesamt gut 35 Mio. Euro in den Ausbau der Terminalanlagen am Ostseekai und Norwegenkai investiert.

Aufgrund der Lage ist Kiel der optimale Ausgangspunkt für Kreuzfahrten in Nord- und Ostsee. Aber auch als Anlaufhafen während einer Kreuzfahrt gewinnt Kiel zunehmend an Bedeutung. Immer mehr Reedereien haben Kiel in ihr Programm aufgenommen. Dirk Claus, Geschäftsführer der Betriebsgesellschaft: „Kiel ist der ideale Anlaufhafen für die touristische Destination Schleswig-Holstein, Hamburg oder Lübeck.“

Zusätzlich unterstützt die Reisenden ein elektronisches Verkehrsleitsystem auf den Zufahrstraßen zum Ostseekai. Dies verbessert die Informationsqualität für die Anreise der Passagiere nochmals. Dirk Claus: „Der Ostseekai zählt zu den besten Terminalanlagen in ganz Nordeuropa. In enger Kooperation mit Agenturen, Behörden, Dienstleistern und den Reedereien bieten wir einen erstklassigen Service.“

Hier finden Sie alle Kreuzfahrten ab Kiel -->

Anreise mit dem Auto:

Bitte beachten Sie, dass es ratsam ist, bereits zu Hause einen Parkplatz zu reservieren. Kosten je Tag ca. 13 EUR für einen PKW. Reservierungen können direkt über das Internet vorgenommen werden. Alternativ arrangieren wir dies gerne für Sie!

Sie erreichen Kiel aus Richtung Hamburg auf der A210, aus Richtung Berlin auf der B4 und von Lübeck auf der B76. Von hier aus folgen Sie der Beschilderung zu Ihrem Ziel:

Cruise Terminal Ostseekai

Der Ostseekai ist von allen Hauptverkehrswegen ausgeschildert. Folgen Sie den Wegweisern "Fähre" und später "Ostseekai".
Ziel für Navigationssysteme: "Düsternbrooker Weg" / "Schlossgarten" / "Ostseekai". 

Schwedenkai / Bollhörnkai

Der Schwedenkai ist von allen Hauptverkehrswegen ausgeschildert. Folgen Sie den Wegweisern "Fähre" und später "Schwedenkai" bzw. "Fähre Göteborg". Der Bollhörnkai liegt an der Einfahrt zum Schwedenkai.
Ziel für Navigationssysteme: "Kaistraße" / "Bollhörnkai"

Norwegenkai

Der Norwegenkai ist ebenfalls von allen Hauptverkehrswegen ausgeschildert. Folgen Sie den Wegweisern "Fähre" und später "Norwegenkai" oder "Fähre Oslo".
Ziel für Navigationssysteme: Straße "Zur Fähre"

Ostuferhafen

Der neueste Anleger befindet sich am sogenannten Ostuferhafen. Auch der Weg dorthin ist ausgeschildert.
 

Anreise mit dem Zug

Der Bahnhof liegt zentral inmitten der Stadt. Sie erreichen die Terminals zu Fuss in 10 bis 15 Minuten oder mit dem Bus. Zum Norwegenkai kommen Sie über die Fussgängerbrücke "Hörnbrücke", die anderen Anlegestellen liegen auf der Seite des Bahnhofs. Lediglich der Ostuferhafen ist, aufgrund der Entfernung vom Banhof aus, zu Fuß schwer erreichbar. Wir empfehlen die Anreise mit dem öffentlichen Nahverkehr oder dem Taxi. Taxen stehen ohne Vorreservierung rund um die Uhr am Kieler Hauptbahnhof bereit. 

Ankunft mit dem Flugzeug

Der Flughafen Kiel-Holtenau liegt 7 km nördlich der Kieler Innenstadt und ist mit Bus oder Schiff zu erreichen. Er wird nicht regelmäßig von den grossen Linien- oder Chartergesellschaften angeflogen.Sollten Sie per Flugzeug anreisen empfehlen wir den Flughafen Hamburg zu wählen. Von hier gibt es regelmäßige Bus- und Zugverbindungen.

Wir empfehlen allerdings auch einen Mietwagen in Erwägung zu ziehen. Damit erreichen Sie auf gut ausgebauten Strassen Kiel in etwas mehr als einer Stunde. Fragen Sie uns!

Hier finden Sie alle Kreuzfahrten ab Kiel -->

 

Kontaktinformationen:
SEEHAFEN KIEL GmbH & Co. Kommanditgesellschaft
Bollhörnkai 1 - 24103 Kiel, Phone 0431.98 22-0, Fax 0431.98 22-300, Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!